Appose logo

Zum Team

Muammer Yüksel (Mumi)

Mit-Gründer, Produktmanager. Alla hopp, ab an die Arbeit.

Image background Muammer Yüksel (Mumi)
Er ist der gute Geist von appose oder wie er sich selbst gerne bezeichnet „Der Mann für alle Fälle“ so packt er überall da an wo gerade angepackt werden muss. Der heute als Produktmanager sicherstellt, dass die Algorithmen und die Data Science Pipeline die Ergebnisse liefern, die erwartet werden.

CONNECT

Linkedin Xing

Seine Karriere im Vermittlungsgeschäft für IT-Fachkräfte begann er damit, einen Personaldienstleister aus Heidelberger von Null auf unter die Top Drei in Deutschland zu bringen. Und das in weniger als fünf Jahren. Diesem Unternehmen kehrte er dann den Rücken. Denn zu wichtig waren ihm Fairness und Wertschätzung im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Freelancern. „Es muss einfach passen. Denn wichtiger als die Marge war schließlich, dass der Freelancer optimal zu dem Kunden und dessen Anforderungen passt.“ Er unterstützte Marko Albrecht beim Aufbau der neuen Reutax. Anschließend baute er sein eigenes Unternehmen weiter aus und war als Co-Founder in diversen Start-ups aktiv und hat parallel gemeinsam mit Marko die ersten Ideen zu appose entwickelt.

Bester Match statt beste Marge!

Gäbe es die Rolle des Feel-Good-Managers bei appose, dann wäre das seine zweite Funktion. Er kümmert sich um das Wohlergehen und schafft die Grundlagen, dass es dem appose-Team gutgeht. Und da ihm die Arbeitsatmosphäre selbst sehr wichtig ist, arbeitet er mit an der Entwicklung von appose mit seinem Ziel, diese optimalen Rahmenbedingungen in die Projekte unserer Kunden zu bringen, indem die Soft Skills und Werte beim digitalen Team-Matching berücksichtigt werden. Er lebt seine Philosophie „das Leben sollte einen Rhythmus haben und keinen stupiden Takt“ jeden Tag vor. Und dies bedeutet das er auch mal ein paar Wochen ununterbrochen und mit voller Energie an einem Projekt arbeiten kann, um danach wieder in eine etwas ruhigere Phase abzutauchen und neue Energiezu tanken.

Harmonie und Wohlfühlen sind wichtig, um optimale Ergebnisse erzielen zu können. 

Foto: Redbull-Pitch, 2020

Mumi in aller Kürze

Jahrgang 1975, aufgewachsen in Walldorf, musste er bereits sehr früh Verantwortung für seine Familie übernehmen. Er hat viele Herausforderungen in seinem Leben angenommen, oft Neues ausprobiert und ins Leben gebracht. Als klassisches Stehaufmännchen weiß er was es bedeutet mit Rückschlägen umzugehen und ist mit seiner Resilienz-Fähigkeit für unser Start-up ein unabkömmlicher Fels in der Brandung.